ifmes-logo

Mentaltraining

Mentales Training – neurowissenschaftlich fundiert

Im Institut für mentale Erfolgsstrategien werden Erkenntnisse der Hirnforschung in ein neurowissenschaftlich fundiertes Mentaltraining übersetzt. Sie profitieren von seriösen Ansätzen mit nachgewiesener Effektivität. 

Mentales Training ist weder Psychotherapie noch Problem-Gespräch. Es beinhaltet die Vermittlung von mentalen Techniken, die Ihr Mindset auf ein Ziel ausrichten. Dabei arbeiten wir mit Einzelpersonen und Kleingruppen.

Mentaltraining im Institut für mentale Erfolgsstrategien in Wien

  • basiert auf den Erkenntnissen der Hirnforschung und der positiven Psychologie
  • grenzt sich klar von esoterischen Ansätzen ab
  • ist auf die Anforderungen von Alltag und Beruf ausgerichtet.
 

Fels in der Brandung sein, Energieschübe entfalten, lästige Laster loswerden… 

Unser Versprechen: Ihr Gehirn kann es! 

Mentale Stärke - Die Ruhe im Kopf.
Mentale Power.
Couch-Diät: Abnehmen beginnt im Kopf.

Wie funktioniert Mentaltraining? 

Unsere Vorstellung kann die aktuelle Wahrnehmung so stark ausblenden, dass für Ihr Gehirn eine neue „Wirklichkeit“ entsteht. Sie machen im Kopf neue Erfahrungen, die ihr Gehirn dauerhaft abspeichert. Das Gehirn wird dabei in Struktur und Funktion gezielt verändert.  

 

Welche wissenschaftlichen Beweise gibt es für die Wirksamkeit? 

Alleine aus dem Sport gibt es über 400 Studien, die zeigen welche Ansätze besonders gut funktionieren. Dazu kommen Untersuchungen aus der Rehabilitation, bei Chirurgen, Piloten und Musikern. Übrigens: Bei der Schmerzlinderung durch mentale Techniken wurde gezeigt, dass Imaginationen über einen anderen Mechanismus als Placebos wirken. Mentales Training beruht daher NICHT auf einen reinen Placebo-Effekt. Im Institut für mentale Erfolgsstrategien haben wir insgesamt drei Elemente identifiziert, die die Wirkung von Mentaltraining auf Physiologie und Verhalten erklären.   

 

Wie läuft ein Mentaltraining ab? 

Basierend auf Ihren Zielen definieren wir einen Trainingsplan. Sie bekommen wertvolle Kniffe an die Hand, werden durch Anleitung mentaler Techniken unterrichtet. Sie sitzen dabei entspannt – lassen gezielt Bilder, Emotionen und Worte im Kopf wirken. Mentaltraining kann persönlich in Wien oder über Skype/Zoom weltweit durchgeführt werden. Momentan haben wir aufgrund der hohen Nachfrage eine Wartefrist von 6-8 Wochen.  

 

Was zeichnet das Mentaltraining bei IfMES aus? 

Art und Ablauf der Techniken inszenieren wir für Sie hirngerecht. Wie so oft im Leben sitzt nämlich auch hier der Teufel im Detail. Wir haben jahrelang getüftelt, um mentale Erfolgsstrategien zu optimieren. Von pseudowissenschaftlichen Praktiken oder Erfolgsmythen nehmen wir klar Abstand. 

 

 

Bietet IfMES auch Ausbildungen zum Mentaltrainer an? 

Ja, Sie können bei uns nicht nur Techniken zur Selbsthilfe lernen, sondern in der Ausbildung zum Diplomierten Mentaltrainer auch entdecken, was sich bei mentalem Training im Gehirn tut, welche wissenschaftlichen Facts es gibt und wie Sie wirkungsvolle Mentalübungen an andere weitergeben können. Die Lehrgänge sind zweimal im Jahr, allerdings meist sehr schnell ausgebucht. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

 

UNSERE KUNDEN 

Akademie für militärische Führung Wiener Neustadt, Amgen GmbH Österreich, Baxalta/Shire, Bundeskriminalamt, Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, Exeltis, Gedeon Richter, Germania Pharmazeutika, Österreichische Rheumaliga, Selbsthilfegruppe Kopfweh, Takeda, Teva-Ratiopharm, Universität Wien u.v.m. 

Universität Wien
DUK
logo_1001 Kopie

Terminvereinbarungen
Anfragen
Informationen

Sie erreichen uns einfach und bequem:
Benutzen Sie unser Kontakformular!

Ihr Gehirn kann es! Mentaltraining im Institut für mentale Erfolgsstrategien - mit der Expertise des Hirnforschers.